nachhaltig . hochwertig . wohlfühlen

Projekt

Das Wohnhaus Buchleitengasse 47 wurde unter Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit als Massivholzbau geplant und errichtet. Für die Architektur sind die renommierten Architekten Prof. Adolf Krischanitz und Prof. Hermann Czech verantwortlich. Insgesamt bieten 18 unterschiedliche und individuelle Wohnungen durch funktionelle und durchdachte Raumaufteilung ausreichend Platz für seine ersten Bewohner. Jede der Wohnungen verfügt über Freiflächen in Form von Balkonen, Terrassen oder Gärten, welche zum Teil einen atemberaubenden, weitläufigen Blick über Wien bieten. Die trockenen und belüfteten Einlagerungsräume im Keller wurden überdurchschnittlich groß geplant um den Stauraum in den Wohnungen zu entlasten.

nachhaltig

Nachhaltig

Atmungsaktive Holzwände mit Lärchenfassade aus heimischen Wäldern schaffen ein erstklassiges Raumklima. Der Kern des Hauses aus Beton sorgt für Speichermasse und Schallschutz. Die Zentralheizung des Hauses wird mit Holzpellets betrieben.

hochwertig

Hochwertig

Das zeitlos elegante und hochwertige Design, welches sich in den Bädern und Küchen wiederspiegelt sorgt für behagliches Wohnen in moderner Neubau-Atmosphäre. Die Innenräume wurden mit Auro-Naturfarben gestrichen anstatt der üblichen lösungsmittelhaltigen Innendispersion.

wohlfuehlen

Wohlfühlen

Der großzügig geschnittene Gemeinschaftsgarten sowie ein eigens entworfener Gartenpavillon laden zu gemeinsamen Grillabenden mit Familie, Freunden und Nachbarn ein. Auch die Kleinen sollen nicht zu kurz kommen und können sich am Kleinkinderspielplatz mit integrierter Sandkiste austoben.

Lage

Die hervorragende Ruhelage in Pötzleinsdorf und der nahegelegene Pötzleinsdorfer Schlosspark bieten die Möglichkeit für ausgiebige Spaziergänge sowie Abschalten vom stressigen Wiener-Alltagsleben.

Wohnungen